Trinkwasser   in   bester   Qualität   hygienisch   sauber

Wasseraufbereitung:
Schutz vor Fremdkörpern, Kalk und Rost

Mit einem Schloss sch√ľtzen Sie ihr Haus vor ungebetenen Besuchern. Und was f√ľr das Haus gilt, sollte auch f√ľr den Wasseranschluss gelten. Ein ungesch√ľtzer Wasseranschluss birgt viele Gefahren, die ein Filter verhindern kann. Wenngleich das Trinkwasser in bester Qualit√§t das Wasserwerk verl√§sst, kann es auf dem Weg zum Kunden zu Verunreinigungen kommen. Unerw√ľnschte Partikel k√∂nnen dabei mitgeschwemmt werden. Zum Beispiel wenn Inkrustierungen und Ablagerungen von Rohrwandungen abplatzen, oder wenn bei Arbeiten am √∂ffentlichen Netz Erde- bzw. Sandteilchen das Wasser verunreinigen.
Bei ungesch√ľtzten Installationen aus metallischen Rohrleitungen (Stahl verzinkt, Kupfer, ...) k√∂nnen Fremdteilchen Punktkorrosion bzw. Lochfra√ü ausl√∂sen, was ohne Vorwarnung zum Rohrbruch f√ľhren kann.
Spezielle Filter verhindert das Einschwemmen von unerw√ľnschten Partikeln in Ihre Hauswasser-Installation. Wir bauen Ihnen den f√ľr Sie richtigen Filter im Anschluss an Ihren Wasserz√§hler ein - schnell und unkompliziert.

Kalkinfarkt
Kalk lagert sich an den Rohrinnenw√§nde an, was in kurzer Zeit zu verstopften Rohren, verkalkten Heizst√§ben f√ľhren kann, verbunden mit hohem Energieverlust. Im schlimmsten Fall droht der Kalkinfarkt, der mit teueren Reparaturen einhergeht.
Sch√ľtzen Sie Ihre Installation vor Kalk.

Dosieranlagen
Flie√üt beim √Ėffnen des Wasserhahns ‚Äěbraunes Wasser‚Äú aus der Leitung, befindet sich ‚ÄěRost im Wasser‚Äú. Besonders betroffen sind dabei √§ltere Wasserleitungen, deren Schutzschicht in der Rohrinnenseite durch schlechte Wasserqualit√§t oder Materialerm√ľdung besch√§digt ist. Dosieranlagen geben an das Wasser Mineralstoffe ab, die an der Rohrinnenseite wieder eine Schutzschicht ausbilden und Rost im Wasser verhindern.